Skip to content

Über mich

Als Online-Redakteur eines großen deutschen Gartenportals habe ich mit dem Thema Finanzanlagen beruflich rein gar nichts zu tun. Neben dem Garten, den ich als gelernter Gärtner und Landschaftsarchitekt zu meinem Beruf gemacht habe, sind Finanzanlagen aber mein zweites großes Hobby.

Angefangen habe ich damit im Jahr 2000, als die ganzen kleinen Internet-Klitschen schier durch die Decke gingen. Glücklicherweise hatte ich damals nicht allzu viel Geld übrig – deshalb bin ich bis auf ein paar herbe Verluste mit Intershop-Aktien mit einem blauen Auge davongekommen. Ich habe meine Lehren daraus gezogen und mich danach ähnlich wie Warren Buffett auf dividendenstarke, große Unternehmen mit guter Wachstumsperspektive konzentriert. Während der Subprime-Krise hat mein Depot natürlich trotzdem wieder Federn lassen müssen, aber insgesamt habe ich inzwischen doch deutlich mehr Gewinn gemacht, als mit normalen Sparzinsen möglich gewesen wäre.

Hier berichte ich ab sofort regelmäßig von meinen Börsen-Erfahrungen, meinen Anlage-Ideen und meiner – natürlich amateurhaften – Einschätzung der weltwirtschaftlichen Entwicklungen.

In diesem Sinne: Viel Spaß auf www.aktien-tagebuch.de!

 

Comments are closed.